AKF Kaiserschnitt Kampagne

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V.

Ausstellung Kaiserschnitt

Austellungseröffnung „Kaiserschnitt – goldener Schnitt?“ in Berlin

| Keine Kommentare

Das Familienplanungszentrum in Berlin (FPZ) lädt am 5. März sehr herzlich zur Ausstellungseröffnung „Kaiserschnitt – goldener Schnitt?“ ein. Mit der Unterstützung des „Verbands der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer“ (GEDOK e.V.) und des „Arbeitskreises für Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft“ (AKF e.V.) konnten wir diese großartige Bilderkollektion für das FPZ gewinnen.

28 Künstlerinnen haben sich bundesweit zusammengeschlossen und eine beeindruckende Zusammenstellung von kräftigen Bildern mit sehr vielfältigen Stilen und Perspektiven zur Geburt und Schwangerschaft aufgestellt.

Wir laden ganz herzlich ein, bei der Ausstellungseröffnung dabei zu sein. Das FPZ öffnet seine Räumlichkeiten für einen eindrucksvollen Rundgang. Zum Rahmenprogramm gehören zwei kurze Vorträge des AKF e.V. (Karin Bergdoll) sowie der GEDOK e.V. (Monika Hahn), um den Hintergrund der zum Kaiserschnitt kritischen Kampagne durch Kunst zu verdeutlichen. Hinzu kommt das Statement des FPZ durch Dr. Gabriele Halder, alles mit einer wundervoll harmonischen musikalischen Begleitung durch das “Trio Pustefisch Swingbop’ers”.

Die Ausstellung ist bis zum 28. August innerhalb der Öffnungszeiten des FPZ zu sehen.

Familienplanungszentrum – BALANCE
Mauritiuskirchstraße 3
10365 Berlin

Tel: 030 / 236 236 841
www.fpz-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.